Der Verband

GEMEINSAM FÜR EINE STARKE PRESSE IN NRW

Der Zeitungsverlegerverband Nordrhein-Westfalen e.V vertritt die Interessen der Zeitungsverlage in Nordrhein-Westfalen. Der Verband zählt gegenwärtig 34 Mitgliedsunternehmen, die 40 Tageszeitungen mit digitalen und gedruckten Ausgaben sowie weitere digital-journalistische Angebote herausgeben.

Zu unseren Aufgaben gehört die Wahrung der unabhängigen demokratischen Presse und die Sicherung des fairen Wettbewerbs, die Vertretung ideeller und wirtschaftlicher Belange unserer Mitglieder gegenüber Politik, Staat und Gesellschaft sowie die fachliche Beratung der Mitgliedsunternehmen.

In zahlreichen Ausschüssen, Arbeitsgruppen, Initiativen und Kongressen bieten wir auf Bundes- und Landesebene unseren Mitgliedern Wissenstransfer und Austausch zu Themen, die die Branche bewegen.

Der Verband, der heute seinen Sitz in Düsseldorf hat, wurde am 17. März 1953 in Essen unter dem Namen „Verein Rheinisch-Westfälischer Zeitungsverleger e.V.“ gegründet. Er ist Mitglied im Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger.